Jetzt sehen Sie durch:Medien

Stefan Braun (SZ-Echokammer) über Sergej Lawrow, den Ganz-Anders-Denker

Ja, Stefan Braun hat recht in seinem SZ-Artikel „Wie Russlands Außenminister die Welt sieht“: Das „moderne Wort von den Echokammern“ zeigt seine reale Bedeutung während der Rede des russischen Außenministers Sergej Lawrow bei der Körber-Stiftung in Berlin. Braun betätigt sich, wie – ad nauseam – seine Kollegen Hans und Kornelius, als loyaler Wächter des mittlerweile fest betonierten...
mehr lesen.

Der hybride Journalismus des George Webb

+++ BREAKING +++ 14. Juni 2017: In der US-Stadt Charleston wird nach einer Warnung vor einer „schmutzigen Bombe“ an Bord eines Schiffes das Hafenterminal evakuiert. Stundenlang geht nichts mehr. Nun stellt sich heraus: Die Behörden reagierten offenbar auf eine Verschwörungstheorie. Wie alles begann Im Jahre 2013 engagierte Chelsea Clinton Eric Braverman als CEO der Clinton Foundation, um den...
mehr lesen.

Der Fall Seth Rich und der mögliche Fall von Sean Hannity

„Nun hat vor zwei Tagen der in Neuseeland lebende berühmte Ex-Hacker und Cyber-Guru Kim Dotcom via Twitter mitgeteilt, dass er Seth Rich gekannt hat und beweisen kann, dass dieser der DNC-Leaker sei. Nach Beratung mit seinen Anwälten, wolle er aussagen – man kann gespannt sein.“ Diesen Cliffhanger vom letzten Beitrag konnte Kim Dotcom leider nicht auflösen. Stattdessen bot er dem jüngst zur Aufklärung von...
mehr lesen.

Lüders auf der Schlachtbank

Am 9. April 2017 beschäftigte sich Anne Wills Runde mit der Gefahr eines globalen Konflikts nach dem Raketenbeschuss des syrischen Luftwaffenstützpunkts durch die USA. Im Panel saß neben von der Leyen, van Aken, Wolfssohn und Kornblum auch Michael Lüders, der gerade sein Buch „Die den Sturm ernten: Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte“ herausgebracht hat. Jens Berger hat zur Sendung bereits die richtigen Worte...
mehr lesen.

Der Polsprung

Auf den Tag genau 100 Jahre nach dem Eintritt der Vereinigten Staaten in den 1. Weltkrieg befahl der US-Commander-in-Chief Donald Trump einen Angriff auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt Shayrat mittels 59 Tomahawk Marschflugkörpern (im Wert von mehr als $ 88 Millionen) und sorgte damit für einen Polsprung. Jeder Erdbewohner mit einer Meinung über Donald Trump musste seinen politischen Kompass neu kalibrieren....
mehr lesen.

« Ältere Einträge

Powered by WordPress | Designed by Elegant Themes